Storytelling als Zukunft des Marketings – die Coca Cola Strategie

Fast jeder von uns erinnert sich an Situationen in seiner Kindheit, in denen Erwachsene uns mit Hilfe von Geschichten dazu gebracht haben, bestimmte Dinge zu tun oder uns für bestimmte Dinge zu interessieren – Storytelling. Ich erinnere mich beispielsweise an den Vater eines Freundes, der uns bei Wochenendspaziergängen regelmäßig „Geschichten aus seiner Jugend“ erzählte. Neben der Freude, die er am Erfinden der Geschichten hatte, diente seine Mélange aus Räuberpistole und Schatzmärchen wohl auch dazu, die Spaziergänge interessanter zu machen als sie für Kinder gewöhnlich sind und so Genörgel zu vermeiden. Sonst wären wir unterwegs nicht immer zufällig über halbzerissene Schatzkarten eines abenteuerlichen Bandenbosses gestolpert, die uns dazu brachten, den Spaziergang freiwillig zu verlängern :-D.

Aber genug meiner Erinnerungen. Ich wollte mit dieser Episode lediglich Eure Erinnerungen und Euer Bewusstsein für die Macht von Geschichten wecken. Denn viele von uns werden sich in den kommenden Jahren intensiv damit befassen (müssen), was eine gute Geschichte ausmacht und wie man sie erzählt. Denn die Fähigkeit gute Geschichten zu erzählen, egal ob mit Bildern, Videos oder Texten, wird in der bunten Welt des Social Webs unsere einzige Chance sein, uns Gehör und Aufmerksamkeit zu verschaffen. Carolyn Everson, Vize-Präsidentin des globalen Anzeigenverkaufs bei Facebook, hat diese Herausforderung bei der kürzlichen Ankündigung von Ads in der Timeline und den Activitystreams in einer hübsch klingenden Vision formuliert:

Etwas deutlicher gesprochen, wird gutes Storytelling zukünftig die erfolgreichen und interessanten Unternehmen von den Langweilern und Erfolglosen unterscheiden. Ein Unternehmen, das die Bedeutung von Storytelling für den eigenen Erfolg bereits erkannt hat, ist Coca Cola. Und als Konsequenz hat Coca Cola das eigene Storytelling und das seiner Kunden in den Mittelpunkt seiner Marketingstrategie bis zum Jahr 2020 gerückt. Was sie sich dabei gedacht haben und wie sie das anstellen wollen, seht Ihr in diesem Video:

Wie wichtig findet Ihr Storytelling? Habt Ihr Euch im Employer Branding oder Marketing schon daran versucht? Kennt Ihr gelungene Beispiele für Storytelling im (Personal-)Marketing? Dann teilt Sie bitte in den Kommentaren!





Unser Workshop-Angebot zum Mitnehmen? Laden Sie gerne unseren OnePager herunter.

Suchst Du nach einem Workshop rund um Employer Branding, Karriere-Webseite und Personalmarketing? Informiere Dich jetzt über unser Workshop-Angebot.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

api-loader-image

Die Anfrage wird verarbeitet

Misch Dich in die Diskussion ein!

6 KOMMENTARE

  1. Die Bibel ;)

  2. Facebook Timeline-App bauen: "Artikel lesen" - Tutorial | Wollmilchsau

    […] um für jeden einzelnen Artikel die jeweilige URL einzusetzen.Lässt man sich den Quellcode eines bestimmten Artikels auf der Wollmilchsau anzeigen (STRG-U), wird das Ergebnis im Endeffekt so […]

  3. Red Bull: Content-Marketing auf höchstem Niveau | Wollmilchsau

    […] der möglichst breiten Streuung einfacher Botschaften zum Erzählen komplexer Geschichten wandelt, hat Jan gerade kürzlich beschrieben. Beispielhaft für diese Wandlung: Red […]

  4. Storytelling – und worüber? « Employer Branding von morgen

    […] Ein Praxisbeispiel, welches mir ebenfalls sehr gut gefallen hat, war vor über einem Monat auf der Wollmilchsau zu lesen. Wie bereits erwähnt, messe ich dem Storytelling eine große Bedeutung zu. Doch ich denke […]

  5. Ich glaube dass das Herzeigen von Biographien aus dem eigenen Unternehmen vielerorts schon auf Storytelling abzielt bzw. zurückgreift. Dieses reine „Wir sind toll komm und arbeite bei uns“ greift entscheidend zu kurz und muss bzw. wird bereits von Stories abgelöst. In Wirklichkeit ist jede Story, die etwa ein Arbeitnehmer eines Unternehmens erzählt eine (persönliche) Geschichte. Und wer sich mit Storytelling ein wenig auskennt, der weiß, dass Stories immer im Context zu sehen sind bzw. dass jede Story eine klar umrissene Zielsetzung verfolgt. Insofern glaube ich, dass Storytelling bzw. digital Storytelling im modernen Employer Branding bereits jetzt eine wichtige Rolle spielt.

  6. Storytelling à la VBZ | buckmannbloggt.

    […] als Trägermedium für Storytelling, das zeigt Henner Knabenreich anhand der Siemens Fanpage. Die Wollmilchsau berichtet über gezeichnete Scribbles (ich glaube die heissen so, die hingezeichneten Comics) und […]

Schreibe einen Kommentar