Jobbörse der Agentur für Arbeit

inhaltsverzeichnis
zurück zum Glossar

Was ist die Jobbörse der Agentur für Arbeit?

Unter dem Namen JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit betreibt die Bundesagentur für Arbeit (Abkürzung: BA, auch Arbeitsagentur genannt) das nach eigenen Angaben größte Online-Jobportal in Deutschland. Am 15.11.2016 waren in der Datenbank des Portals 2.708.719 Bewerberprofile, 1.241.942 Stellen und 273.467 Ausbildungsstellen registriert.

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts unter der Aufsicht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Sie ist zuständig für Arbeitsvermittlung und Arbeitsförderung. Der Hauptsitz der Bundesagentur ist Nürnberg.

Bewerber-Reichweite der Jobbörse der BA

Laut der Schätzung von SimilarWeb Pro für Oktober 2016 wird die Seite der Jobbörse der Bundesagentur monatlich von ca. 9,5 Mio Menschen aufgesucht, die sich im Schnitt 11 Seiten anschauen. Es ergibt sich eine rechnerische Brutto-Bewerber-Reichweite pro Stellenangebot von ca. 69 Aufrufen im Monat.

Das Angebot der Jobbörse der Agentur für Arbeit

Die Jobbörse der BA kann von Bewerbern und von Unternehmen kostenlos genutzt werden. Die Suche nach offenen Stellen kann direkt auf der Seite der Jobbörse vorgenommen werden. Für weiterführende Optionen des Angebots müssen sich sowohl Bewerber als auch Unternehmen registrieren.

Die Bewerber erhalten die Möglichkeit, ein Bewerberprofil anzulegen. Darüber können Sie von Unternehmen gefunden und angesprochen werden. Unternehmen können über Ihr Profil Stellenangebote manuell ausschreiben. Die so veröffentlichten Stellenangebote bleiben 30 Tage aktiv und müssen manuell aktualisiert werden, damit sie danach nicht von der Suche ausgeschlossen werden. Die Unternehmen können optional auf die Unterstützung der Vermittler zurückgreifen.

Schnittstelle zur Jobbörse der BA

Eine Alternative zur manuellen Veröffentlichung stellt die Automatisierung über die HR-BA-XML Schnittstelle dar. Jedes Unternehmen, das über eine Stellenbörse auf der Webseite verfügt, kann an die Schnittstelle der BA angebunden werden und so die Stellenangebote automatisch übermitteln. Die technische Anbindung muss allerdings von dem Unternehmen entsprechend dem HR-BA-XML-Standard selbständig gewährleistet werden.

Die meisten Unternehmen scheuen den Aufwand der selbständigen Programmierung und der Pflege einer solchen Anbindung. Hier kann auf die Kooperationspartner der Bundesagentur zurückgegriffen werden, die über eine solche Anbindung verfügen. Es sind zumeist Stellen-Portale und spezialisierte Softwareanbieter, die einen solchen Service anbieten.

Hierbei kann zwischen den folgenden Szenarien unterschieden werden:

  1. Das Unternehmen nutzt ein Jobportal, das generell oder optional die Stellen in die Jobbörse der BA überträgt. Hier wäre z. B. die Jobbörse von XING zu nennen.
  2. Das Unternehmen nutzt ein Bewerbermanagement-System (BMS), das eine Anbindung an die Jobbörse der BA anbietet. Das BMS von Softgarden. HR4YOU bietet aktuell eine solche Option.
  3. Es gibt inzwischen spezialisierte Anbieter bzw. Lösungen, die völlig unabhängig vom verwendeten Bewerbermanagement-System die vollautomatische Übertragung der Stellen von der Karriereseite zur Jobbörse der BA gewährleisten. Der Jobspreader der Wollmilchsau GmbH bietet unter anderem diese Funktionalität.

Hier müssen interessierte Unternehmen vergleichen und abwägen, welche Option in ihrem Fall sinnvoll und wirtschaftlich ist.

Personalmarketing über die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit

Die Jobbörse der BA hat den Ruf, besonders für die Ausschreibungen im Blue-Collar-Bereich geeignet zu sein. Ausschreibungen für hochqualifizierte Stellen würden zum Teil viele ungeeignete Bewerbungen generieren. Wir sind der Überzeugung, dass man sich auf diese gängige Pauschalisierung nicht verlassen sollte. In Zeiten der insgesamt schrumpfenden Nachfrage auf der Bewerberseite muss in jedem einzelnen Fall genau abgewogen werden, ob es sich ein Unternehmen leisten kann, auf zusätzliche (verhältnismäßig günstige) Bewerber-Reichweite zu verzichten.

Gerade Unternehmen, die nicht über eine starke Employer Brand verfügen und Schwierigkeiten haben, potenzielle Bewerber auf Ihre Karriereseite zu bringen, sollten nicht leichtfertig auf das Potential der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit verzichten.

Weblinks

JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit
SimilarWeb: Analyse der JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit
Arbeitsagentur: Die HR-BA-XML-Schnittstelle der Bundesagentur für Arbeit