Blog-Artikel von in der Rubrik Personalmarketing 7 Kommentare

JobTweet.de ermöglicht Kandidatenrecherche bei Twitter

Mit der gestrigen Einführung des Moduls zur aktiven Kandidatensuche bei Twitter vollzieht unser Projekt JobTweet.de als erste Twitter Jobsuchmaschine weltweit den entscheidenden Schritt zur One-Stop-Lösung im Bereich Twitter-Recruiting. Personaler, die Twitter aktiv nutzen, aber auch all diejenigen, die noch nicht bei Twitter aktiv sind, können nun kostenlos nach Kandidaten bei Twitter recherchieren. Auch wenn die Angaben in den Twitter Nutzer Profilen verglichen mit Lebensläufen und Profilen in sozialen Netzwerken nur wenige relevante Informationen aufweisen, können sie doch als Ausgangspunkt dienen.

kandidatensuche twitter 300x245 JobTweet.de ermöglicht Kandidatenrecherche bei Twitter

Technisch gesehen bedient sich das neue Suchmodul mehrerer Datenbanken und Suchmaschinen sowie eigener Filter. Das Ziel ist es, die Recherche bei Twitter möglichst zu vereinfachen und mehr relevante Ergebnisse zu liefern, als einzelne Suchlösungen. So sparen Sie kostbare Zeit.

Das Modul wird ständig weiterentwickelt. Im Moment konzentrieren wir uns auf die Durchsuchung der Profilbeschreibungen und die Verbesserung der Ergebnisse. Die Filterung der Tweets nach Jobgesuchen ist wesentlich anspruchsvoller und wird noch intern getestet. Dazu später mehr. Meinungen und Vorschläge der Tester sind willkommen.

Neben der passiven Suche mit Anzeigen und der aktiven Kandidatenrecherche bei Twitter sollten personalsuchende Unternehmen jedoch den entschedeidenden Vorteil des Multiplikatoreffekts einer funktionierenden Community nicht aus den Augen lassen. Die Vorteile eines ganzheitlichen Konzepts hatte Thorsten zu Jacobsmühlen gestern in seinem Artikel anschaulich herausgearbeitet.

“diving swan” – Vorschaubild

veröffentlicht am 21. Juli 2009

Hat Euer Online-Personalmarketing genug Power? Unser Jobspreader erweckt Eure Stellenangebote garantiert zum Leben.




api-loader-image

Die Anfrage wird verarbeitet



Wollmilchsau GmbH

Wir sind eine Agentur für digitales Employer Branding und HR-Marketing.
Wir entwickeln Personalmarketing-Software, -Auftritte und -Kampagnen.

 
  • Hallo Jan, hallo Alexander,

    zunächst einmal ein dickes Lob an Euch… habe gerade mal jobtweet.de getestet und finde die Suchmaschine schon richtig gut.

    Schön wäre es, wenn noch die Twittersprache bei der Suche festgelegt werden kann. Die Links zu den Sprachen verlinken auf die Jobsuchmaschine… das verwirrt, weil man auf einmal dort keine Kandidaten angezeigt bekommt, sondern Stellenangebote. Klingt das jetzt verwirrend? ^^

    Gibt es eine Möglichkeit den Kandidaten zu lokalisieren? So wären für mich im 1. Step ja z.B. nur Kandidaten in/aus Deutschland (nicht unbedingt einer einzelnen Stadt) interessant…

    Auf jeden Fall werde ich die Suchmaschine in naher Zukunft sicher häufiger nutzen… vielleicht fällt mir dann auch noch mehr auf.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Hallo Susanne,

    vielen Dank für Deine Tips zur Usability, wir haben sie gleich auf die todo-Liste gesetzt. Wir arbeiten im Moment zwar vor allem an der Verbesserung der Filtertechniken, werden uns aber parallel schon mal ein paar Gedanken machen wie sich Deine Vorschläge umsetzen lassen.

    Gruß Jan

  • Sehr interessanter Bericht.Danke für diese Infos, finde den ganzen Blog schon sehr gut.Weiter so!

  • :-) Vielen Dank für das positive Feedback

  • Pingback: atenta Personalberatung()

  • Pingback: Jobsuche mit JobTweet | Internet und Webpromotion()

Navigation
nach oben