Mobile Personalmarketing-Ads

Ich freue mich immer, wenn mir Unternehmen auffallen, die neue Wege im Personalmarketing gehen. Unter „neue Wege“ fallen für mich (online) alle Aktivitäten, die von der 08/15 Stellenanzeige bei einer Stellenbörse abweichen. Das können kreative Kampagnen in sozialen Netzwerken sein, Cost-per-Click Kampagnen oder auch mobile Ads.

Möglichkeiten sind ja genug da, berichtet wird hier darüber auch ständig. Lest dazu gerne unsere Posts „Zielgruppen im Netz ansprechen“, „Was sind eigentlich Jobsuchmaschinen?“ oder gleich die ganze Sammlung zum Thema Performance-basiertes Personalmarketing. Da habt Ihr sofort den Überblick, was alles denkbar und machbar ist.

Seit Anfang des Jahres sammele ich Beispiele für Mobile-Ad Recruiting-Kampagnen. Bei der morgendlichen (Online-)Zeitungslektüre fallen immer mehr Beispiele auf, wo Unternehmen ihre Karriere-Seite bewerben, zur Anmeldung für Recruiting-Events animieren oder ihr Image als Arbeitgeber aufpolieren. Das letzte Mal hab ich im Mai ein paar Beispiele gezeigt. Inzwischen sind es ein paar mehr geworden. Toll!

Gerade heute morgen wurde ich auf die Kampagne von BASF aufmerksam. Beim Öffnen eines Artikels im Ressort Beruf sprang die folgende Anzeige hervor.

Mobile Personalmarketing-Ads

Der Klick führt auf die mobile Version der Kampagnen-Micropage, wo man sich ein kurzes Image-Video anschauen kann.

BASF Mobile Recruiting Ad - Kampagnen-Micropage

Von dort aus kann man sich zur Karriere-Seite bewegen und die offenen Stellen sowie weiterführende Information anschauen. Schön gemacht, wie ich finde. Grundsätzlich ist die Idee, Videos zum Kern der Kampagne zu erklären und gezielt zu bewerben, eine gute Idee. Es entstehen zunehmend tolle Arbeitgeber-Videos, die dann allerdings leider auf mager besuchten Karriere-Webseiten versauern. Warum also nicht ein gut gemachtes Video auf Cost-per-Click Basis bewerben?!

Und hier ein Beispiel für eine Event-Anmeldung vom Absolventen-Kongress. Ihr nehmt an Karriere-Messen teil oder veranstaltet Karriere-Events. Schon mal dran gedacht, Eure Zielgruppe im Vorfeld darauf aufmerksam zu machen?

Event-Werbung via Personalmarketing-Ads

Ihr glaubt, dass nur riesige Unternehmen bzw. große Veranstalter Mobile Ads in Zeitungen laufen lassen (können)? Weit gefehlt. Das nächste Beispiel kommt von der [buw] Gruppe. Der inhabergeführte Mittelständler ist recht umtriebig, was neue Personalmarketing-Kanäle angeht. Und so wurde mein Eindruck nur bestätigt, als neulich ihre mobile Stellenanzeige über meinen Bildschirm flimmerte.

Mobile Personalmarketing-Ads von buw

 

Das nächste Beispiel kommt von Audi. Das Unternehmen bewirbt hin und wieder die Karriere-Webseite oder besondere Karriere-Events mit mobilen Display-Ads.

Mobile Display-Ads von Audi

 

Die Boston Consulting Group (BCG) sucht auf diesem Wege nach neuen Beratern. Auch hier wird nicht direkt eine Ausschreibung, sondern gleich die ganze Karriere-Webseite beworben. Interessant ist, dass diese konkrete Kampagne nicht im Ressort Karriere sondern im Ressort Ausland aufgetaucht ist. Kann ein reiner Zufall sein. Vielleicht hat sich aber die Agentur von BCG auch genau überlegt, wo sich ihr Klientel eher aufhält. Dafür würde auch sprechen, dass die Anzeigen dieser Kampagne gefühlt ausschließlich zu später Stunde geschaltet wurden. Engagierte Consultants müssen ja sehr früh/spät aufstehen.

Mobile Personalmarketing-Ad-Kampagne von BCG

 

Auch eine weitere internationale Unternehmensberatung machte in den letzten Monaten auf eine ähnliche Weise auf sich aufmerksam. PwC bewarb die Karriere-Webseite ebenfalls über Personalmarketing-Ads im Auslands- und Politik-Ressort der mobile Ausgabe der ZEIT.

Personalmarketing-Ads von PwC

 

Zu guter Letzt noch ein Beispiel aus einer anderen Zeitung und von einem ganzen anderen Verein. Die Bundeswehr rekrutierte vor einiger Zeit im Tagesspiegel. Die gute Bundeswehr ist sich in Sachen Personalmarketing grundsätzlich für nichts zu schade. Mobile Ads sind nur ein kleiner Ausschnitt, von dem was sie machen. Wer mehr wissen möchte, lese bitte den Post „Die Bundeswehr und der War for Talents“ .

Personalmarketing-Kampagne der Bundeswehr

Und was macht Ihr so?

Ich denke, dass war jetzt doch eine ganze Menge zum Vorzeigen und Nachdenken. Vielleicht kennt Ihr selbst noch weiter gute Beispiele oder seid als Unternehmen ähnlich aktiv. Ich freue mich über jeden spannenden Hinweis.

Wenn Ihr als Unternehmen gerade erst dabei seid, die neuen Themen für sich zu entdecken, ist die Wollmilchsau als Agentur natürlich gerne für Euch da.





Sicher Dir Deine persönliche Online-Demo (ca. 45 min) inklusive individuellem Reichweiten-Benchmark Deiner Karriereseite.

Mehr passende Bewerber? Informiere Dich jetzt über die Reichweiten-Lösung Jobspreader. Lade die Management Summary herunter oder fordere eine Online-Demo inklusive kostenlosen Reichweiten-Benchmark Deiner Karriereseite über das Formular an.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

api-loader-image

Die Anfrage wird verarbeitet

Schreibe einen Kommentar